Zurück zur Übersicht
RAIBA Korr Bearbeitet

21. Juni 2010

Au Eröffnung Raiffeisenbank

Eine Bank mit klarer Form und spielerischer Eleganz

Mit dem Neubau der Raiffeisenbank Berneck-Au wurde die Baulücke am Kreisel in Au geschlossen. Im Erdgeschoss befindet sich der Eingang über 2 Geschosse sowie die 24-Stunden Zone. Das Herzstück der Bank, das Kundenfoyer, ist die Verbindung zwischen Kunden- und Mitarbeiterzone im ersten Obergeschoss. Darüber und im Dachgeschoss befinden sich insgesamt drei separat erschlossene Mietwohnungen. Das Gebäude ist Minergie zertifiziert. Heizung und Kühlung der Bankräume erfolgt mittels Erdsonden-Wärmepumpe. Sämtliche Bankräume und Wohnungen verfügen über eine Komfortlüftung.

Ein Gebäude mit Ecken und Kanten

Klare Linien, viel Glas, dezente Farbgebung und eine hochwertige Natursteinfassade - eine Bank mit Stil, sie soll sich unauffällig auffällig präsentieren, repräsentativ eben. Sie muss den permanent wechselnden Anforderungen entsprechen. Die Freude der Mitarbeiter an den modern gestalteten Arbeitsplätzen sollen sie fit halten. All diese Gedanken und Überlegeungen führten zum Sieg des Wettbewerbprojektes „Aurum“.

Attraktive Kundenhalle

Der freistehende Bedienungskorpus im Foyer öffnet den Raum umfassend und ermöglicht den direkten Kundenkontakt, der in den angrenzenden Beratungsbüros vertieft werden kann. Dank Ausstattung modernster Technik wird der Sicherheitsstandart übertroffen. Der bankinterne Bürobereich ist hauptsächlich im ersten Obergeschoss angelegt.